Sie sind hier:

Meldungen

02.11.2010

6. Jahrestagung des Vereins "Arbeitskreis Mikrosysteme für Biotechnologie und Lifesciences e.V."


Die Biomikrosystemtechnik (BioMST) liefert Komponenten und Systeme zur Erforschung von Wechselwirkungen auf biomolekularer und zellulärer Ebene. Sie ist Grundlage für die Entwicklung medizintechnischer Geräte im Bereich der minimal invasiven und Präventivmedizin und schafft neue Methoden und Verfahren zur Herstellung medizinischer Implantate. Das große Potenzial zur Miniaturisierung erlaubt es, portable Sensoren und Sensornetzwerke für die Sicherheits- und Umweltanalytik sowie die klinische Diagnostik zu realisieren. In diesem Sinne ist die BioMST eine Schlüsseltechnologie mit einem hohen Anwendungspotenzial. Auf Grund der Verfügbarkeit von Diodenlasersystemen und spektral abgestimmten Fluoreszenzmarkern haben optische Detektionsverfahren in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen. Diesem Trend soll mit dem Schwerpunktthema »Optische BioMST« bei der diesjährigen Jahrestagung Rechnung getragen werden.

Der AK-BioMST möchte mit seiner 6. Jahrestagung sowohl Anwendern als auch Entwicklern ein interessantes Forum bieten, um aktuelle und zukunftsorientierte Ansätze vorzustellen und zu diskutieren. Hierfür wünschen wir uns anregende Beiträge zu den vorgesehenen Konferenzthemen. Wir freuen uns insbesondere über Beiträge von jungen Wissenschaftlern zum Thema ihrer Master- oder Doktorarbeit.

http://www.biomst.eu/jahrestagung2010/